Weiterbildung zum SAP Consultant / SAP Berater

Am 26.03.2018 habe ich eine Weiterbildung zum SAP-Consultant/SAP-Berater FI Finanzwesen mit Zusatzqualifikation Controlling CO begonnen. Die Weiterbildung dauert 16 Wochen und endet mit der Abschlussprüfung am 13.07.2018, welche direkt von SAP abgenommen wird. 

Das SAP Logo
SAP Logo – © SAP AG / Kay Herschelmann

Der von mir zu besuchende Kurs vermittelt die erforderlichen Kenntnisse für die Anwendung und das Customizing des Rechnungswesens von SAP® ERP Financials. Er beschreibt nicht nur die einzelnen Transaktionen und ihre Abhängigkeiten, sondern soll außerdem Hilfestellung bei Financials-Einführungs- oder Upgrade-Projekten geben. Es werden alle relevanten Bereiche im Rechnungswesen behandelt: von der Hauptbuchhaltung bis zur Anlagenbuchhaltung und wichtige praktische Themen wie Integration und Reporting.

Weiterbildungsziel

Ich  erwerbe also die erforderlichen Qualifikationen, um zukünftig als SAP® Consultant Financial Accounting (Finanzbuchhaltung) Kunden umfassend und kompetent betreuen zu können.

Der Lehrgang befähigt, die unternehmensspezifischen Prozesse im Bereich der Finanzbuchhaltung zu analysieren und die Software entsprechend an die konkreten Bedürfnisse des Unternehmens anzupassen.

Mein berufliches Profil wird durch die SAP® Berater Zertifizierung also wertvoll ergänzt.

Berufsaussichten

Das weltweit einheitliche und anerkannte SAP® Zertifikat gilt als eine der wichtigsten Herstellerzertifizierungen im kaufmännischen Bereich. Mit dem neu erworbenen Wissen und Können verbessere ich meiner Meinung nach branchenübergreifend meine beruflichen Chancen. Fachkräfte aus dem Bereich Finanzbuchhaltung sind sowohl bei großen als auch mittelständischen Unternehmen in Industrie, Handel, Dienstleistungs- und Finanzwesen nachgefragt.

Die Weiterbildung im Überblick

Die einzelnen Module sind natürlich alle SAP® zertifiziert. Im Einzelnen werde ich folgende Lehrgangsinhalte absolvieren:

  • SAP01 SAP® Überblick (ca. 4 Tage)
    • Einblick in die Unternehmenshistorie
    • SAP-Systemlandschaft
    • Lösungen und Komponenten von SAP® ERP
    • Allgemeine Funktionen und Navigation
    • Menüaufbau und -struktur, Hilfefunktionen, Reporting
    • Personalisierung der Benutzeroberfläche,
    • Pflege der Vorschlagswerte
    • Organisationseinheiten, Stammdaten, Transaktionen
    • Überblick über Finanzwesen- und Logistikmodule, Abbildung der jeweiligen Prozesse in SAP®
  • AC010 Geschäftsprozesse im Financial Accounting  (ca. 8 Tage)
    • Navigation im System
    • Hauptbuchhaltung
    • Geschäftsprozesse in der Kreditorenbuchhaltung
    • Geschäftsprozesse in der Debitorenbuchhaltung
    • Geschäftsprozesse in der Anlagenbuchhaltung
    • Geschäftsprozesse in der Bankenbuchhaltung
    • Geschäftsprozesse in der Abschlussbuchhaltung
  • AC040 Geschäftsprozesse im Management Accounting (Controlling) (ca. 8 Tage)
    • Einführung in die betriebswirtschaftlichen Begriffe, Methoden und die Teilbereiche des Management Accountings (Controlling) im SAP®-System
    • Vorstellung der wesentlichen Rollen und ihrer Aufgaben
    • Organisationsstrukturen und Stammdaten
    • Informationssystem
    • Planung, Planungsintegration und Planungswerk-zeuge im Management Accounting (Controlling)
    • Integrierter Datenfluss von Kosten und Erlösen im SAP®-System
    • Aktivitäten im Management Accounting (Controlling) zum Periodenabschluss
  •  AC200 Finanzbuchhaltung Customizing Grundlagen: Hauptbuch, Debitoren, Kreditoren (ca. 7 Tage)
    • Grundeinstellung
    • Stammdaten
    • Belegsteuerung
    • Buchungssteuerung
    • Ausgleichen
    • Kassenbuch
    • Weitere Themen im Bereich neue Hauptbuchhaltung
  • AC305 Anlagenbuchhaltung (ca. 4 Tage)
    • Bewertungsplan / Bewertungsbereiche
    • Anlagenklassen
    • Stammdaten
    • Anlagenbewegungen im organisatorischen Ablauf
    • Bewertung
    • Periodische Arbeiten
    • Informationssystem
  • AC205 Einzelabschluss (ca. 3 Tage)
    • Monats- und Jahresabschluss im Financial Accounting (Finanzwesen)
    • Bilanz und GuV
    • Anlage- und Umlaufvermögen 
    • Forderungen und Verbindlichkeiten
    • Rechnungsabgrenzung
    • Technisch-organisatorische und dokumentarische Schritte
  • AC202 Buchhaltung Customizing II – Extrakt (ca. 1 Tag)
    • Sonderhauptbuchvorgänge (Anzahlungsanforderung, Anzahlung und Verrechnung, Einzelwertberichtigung u.a.) 
  • Projektarbeit/Fallstudie (ca. 5 Tage)
    • Zur Vertiefung der gelernten Inhalte
    • Optional und von alfatraining als Zwischentest empfohlen:
    • SAP®-Anwender-Zertifizierung Finanzbuchhaltung C_UCBK_15
  • ADM940 – Einführung in das Berechtigungskonzept mit SAP (ca. 5 Tage)
    • Grundlagen des SAP-Berechtigungswesens 
    • Arbeiten mit dem Profilgenerator 
    • Transport von Berechtigungen
    • Zentrale Benutzerverwaltung (ZBV)
  • AC305 Anlagenbuchhaltung (ca. 3 Tage)
    • Vertiefung der Anwenderthemen
  • AC205 Einzelabschluss (ca. 2 Tage)
    • Vertiefung der Anwenderthemen
    • Closing- Cockpit
    • Intercompany-Abstimmung
  • AC201 Buchhaltung Customizing I (ca. 5 Tage)
    • Automatisches Zahlen / Zahlprogramm
    • Automatisches Mahnen / Mahnprogramm
    • Korrespondenz
    • Logistikintegration
  • AC202 Buchhaltung Customizing II (ca. 5 Tage)

    • Sonderhauptbuchvorgänge (Anzahlungsanforderung, Anzahlung und Verrechnung, Einzelwertberichtigung u. a.)
    • Belegvorerfassung im Financial Accounting 
    • Substitution im Financial Accounting
    • Validierung im Financial Accounting 
    • Archivierung im Financial Accounting
  • AC280 Analytics & Reporting im Financial Accounting (ca. 6 Tage)
    • Standardreports in der Haupt- Debitoren- und  Kreditorenbuchhaltung
    • List-Viewer 
    • Debitoren-/Kreditoreninformationssystem 
    • Recherche in Financial Accounting/Drill down reports 
    • Einblick in BW für Financial Accounting Queries 
  • Solution Manager (ca. 1 Tag)
    • Überblick über den SAP Solution Manager
  • Projektarbeit/Fallstudie, Zertifizierungsvorbereitung und SAP-Berater-Zertifizierung Finanzbuchhaltung C_TFIN52_65 (ca. 13 Tage)

Berichte und Fortschritte

Beginn der Weiterbildung war der 26.03.2018. Ich werde in unregelmäßigen Zeiträumen über die Weiterbildung berichten. Hierfür richte ich eine eigene Kategorie mit dem Namen Weiterbildung zum SAP-Consultant ein.

Summary
Weiterbildung zum SAP Consultant / SAP Berater
Article Name
Weiterbildung zum SAP Consultant / SAP Berater
Description
Am 26.03.2018 habe ich eine Weiterbildung zum SAP-Consultant/SAP-Berater FI Finanzwesen mit Zusatzqualifikation Controlling CO begonnen. Die Weiterbildung dauert 16 Wochen und endet mit der Abschlussprüfung am 13.07.2018, welche direkt von SAP abgenommen wird. 
Andreas Friedrich
Kopf mit Hut
Kopf mit Hut
https://www.friedrich.re/wp-content/uploads/2018/04/Logo-Kopf-mit-Hut@1920.jpg
Arbeitsplatz

Die ersten 3 Wochen

Die ersten 3 Wochen meiner Weiterbildung zum SAP-Consultant/SAP-Berater FI Finanzwesen mit Zusatzqualifikation Controlling CO sind abgeschlossen. Zeit also, eine kurze Zwischenbilanz zu ziehen. Ein Bericht über Feiertage, alfatraining, dem Dozenten und dem Stand der Weiterbildung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen